Content Banner

Fakten

Anzeige endet

15.11.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Polizeipräsidium Mannheim
L 6, 1
68161 Mannheim

Einsatzort:

Heidelberg

Bei Rückfragen

Christina Hörner
0621/ 174-1527

Link zur Homepage


Visits

402
Die größte Kriminalpolizeidirektion Baden-Württembergs sucht Sie (w/m/d) für den Bereich der Kriminalinspektion 5 (Cybercrime und digitale Spuren) zum 01.04.2021 für den Standort Heidelberg
Cyberkriminalistinnen und Cyberkriminalisten

Cyberkriminalistinnen und Cyberkriminalisten

15.10.2020
Polizeipräsidium Mannheim - Heidelberg
Informatik, Informationstechnik, Informationswesen, Informationssysteme und Datenbanken

Aufgaben

AUFGABEN:
Sachbearbeitung bei der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mannheim im Rahmen der Kriminalitätsbekämpfung in den Fachbereichen digitale Forensik, Cyberkriminalität oder Datenanalyse

EINSTELLUNGSVORAUSSETZUNGEN:
- Mindestens befriedigender Abschluss eines Diplom-, Staatsprüfungs- oder Bachelorstudiengangs an einer Hochschule, Fachhochschule, Berufsakademie, Dualen Hochschule oder einer entsprechenden Bildungseinrichtung in einem Studiengang mit Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik (z. B. Informatik, IT-Administration, digitale Forensik, Web-Design etc.), Abschluss mindestens „befriedigend“
- Fahrerlaubnis der Klasse B oder 3
- Polizeidiensttauglichkeit

Qualifikation

SIE QUALIFIZIEREN SICH INSBESONDERE DURCH KENNTNISSE:
- im Umgang mit den Betriebssystemen Windows und Linux
- im Aufbau und Umgang mit IT-Netzwerken, Netzwerkadministration und -analyse
- in mindestens einer höheren, objektorientierten Programmiersprache, z. B. C++, Java, PHP
- in Datenbanksystemen
- in den Bereichen Speichertechnologien (SAN/NAS), Virtualisierung, Backup/Restore, Cloudtechnologien
- in digitaler Forensik

Dabei wünschen wir uns hohe Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten, aber auch ausgeprägte Fähigkeiten in der Teamarbeit.

Benefits

- Einstellung im Beschäftigtenverhältnis auf Grundlage des TV-L - befristet auf ein Jahr.
- Anschließend Übernahme in ein Vollzugsbeamtenverhältnis (bei Vorliegen einer dreijährigen Berufserfahrung Direktübernahme).
- einen sicheren Arbeitsplatz mit planbaren und verlässlichen Rahmenbedingungen.
- eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem anspruchsvollen und innovativen Themenfeld.
- Aufstiegsmöglichkeiten (nach dem geltenden Laufbahnrecht).
- Krankenversicherung über die freie Heilfürsorge (bei Einstellung im Beamtenverhältnis).
- umfangreiche Möglichkeiten zu weiteren fachlichen Fortbildungen.
- die Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.04.2021
Dauer: unbefristet
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 2

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung

Logo der Jobbörse Berufsstart