Content Banner

Fakten

Anzeige endet

08.08.2019

Anstellungsart

Teilzeit / 20 Std.

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Hochschule Biberach
Karlstraße 11
88400 Biberach

Einsatzort:

Ulm

Bei Rückfragen

Martin Becker
Prorektor
07351-582102

Link zur Homepage


Visits

24
Die Hochschulen Biberach, Ulm, Neu-Ulm und die Universität Ulm haben sich im Verbund InnoSÜD zusammengeschlossen. Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50) am Standort der Transferagentur in Ulm.

Jurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Recht des geistigen Eigentums (IP)

08.07.2019
Hochschule Biberach - Ulm
Rechtswissenschaft, Naturwissenschaft

Aufgaben

- Beratung und Betreuung der Verbundhochschulen und ihrer Mitglieder in allen Fragen des Schutzes und der Verwertung des Geistigen Eigentums (Intellectual Property), das auf FuE-Ergebnissen basiert und Gegenstand des Wissens- und Technologietransfers ist

- Beratung zu und (Mit-)Entwicklung von Prozessen im IP-Management an den Verbundhochschulen

- Aufbau einer IP-Plattform, um einen (auch rechtlichen) Rahmen zu schaffen, sodass ein Innovationsraum entsteht, der kreative, vertrauensvolle Transferaktivitäten des Verbunds InnoSÜD mit
externen Partner ermöglicht

- Betreuung von Patentanmeldungen der Verbundhochschulen, in der Regel in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern

Qualifikation

- Juristischer Abschluss und idealerweise Kenntnisse im naturwissenschaftlichen und/oder IT-Bereich

- Umfassende Kenntnisse im Intellectual Property-Recht, einschließlich einschlägiger Vertragsgestaltung

- Erfahrung bei Patentrecherchen und Erstellung von Anmeldeschriften

- Verständnis und Interesse für das Zusammenspiel technisch-naturwissenschaftlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Fragestellungen

- Erfahrungen im Umgang mit Hochschul- und anderen Forschungskooperationen

- Strategisches Denken, Verhandlungsgeschick sowie sicheres und gewandtes Auftreten

- Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

- Idealerweise mindestens 3 Jahre entsprechende Tätigkeit

Benefits

Eine Anstellung in einem interessanten und sehr anspruchsvollen Umfeld mit sehr abwechslungsreichen Tätigkeiten sowie einer hohen Eigenverantwortlichkeit und Gestaltungsfreiheit. Die Einstellung kann befristet für die Projektdauer bis vorerst maximal 31.12.2022 erfolgen. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der
persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Zuge der Gleichstellung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 01.08.2019
Dauer: 31.12.2022
Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L (50%)
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Allgemeine Fachhochschulen

Logo von Berufsstart